Motorsteuerung mit Funkempfänger 433 MHz, UP, 230V, zum Anschluss an 2 Rohrmotore

Motorsteuerung mit Funkempfänger

Bitte Einloggen für Preise bzw. Kauf
Artikelnummer: DMF-RS2 Kategorie:

Motorsteuerung mit Funkempfänger, UP zum Anschluss an 2 Rohrmotore, 230 V Ansteuerung manuell mit je 3, Tasten sowie über DMF-Funksender -, 433 MHz, >> max. 20 Sender einlernbar <<
 

Optional:
Funksender für Rohrmotoren Serie DMF und DMEF sowie Funkempfänger Serie DMF
Bitte hier auswählen!

Gewicht 0,165 kg
Eigenschaften

Machen Sie im Handumdrehen einen einfachen Rohrmotor zu einem komfortablen Funkmotor !
 
Die DMF-Motorsteuerungen sind dank Ihres bereits integrierten Funkempfängers geeignet um motorgetriebene Rollladen- oder Sonnenschutz-Anlagen manuell über die Bedientasten sowie zusätzlich per Funkbefehl über Handsender, Funk- Zeitschaltuhr usw. zu betreiben. Die Motorsteuerung wird mit dem Rohrmotor dauerhaft verkabelt. Hierzu wird der Motor vom Netz getrennt und die Motorsteuerung einfach davor geschaltet.

Technische Daten

Motorsteuerung mit Funkempfänger zum Anschluss an 2 Rohrmotoren 230 V
Versorgungsspannung:   230 V / 50 Hz
Schaltspannung:   max. 250 V AC
Schaltleistung:   max. 500 Watt je Kanal
Stand-by Verbrauch:   ~ 0,5 Watt
Abdeckrahmen:   80 x 80 mm
Anzahl Sender:   max. 20 Sender bzw. max. 20 Kanäle einlernbar
Steuerungsmodul:   50 x 50 mm
Farbe:   hochweiss glänzend
Anschlussklemme:   max. 1,5 mm²
Temperaturbereich:   -10 bis +50°C
Funkfrequenz:   433,92 MHz.
Montage:   in einer tiefen Unterputz-Schalterdose Ø 60 x 60 mm mit Schraubbefestigung !

Smart Home

Alle unsere funkgesteuerten Rohrmotoren, Empfänger, Motorsteuerungen und Sensoren der Serie DMF sind everHome kompatibel! Mit einem Kundenkonto bei everHome und der everHome-Cloudbox als LAN-Gateway lassen sich diese Geräte über einen Webbrowser oder der zusätzlich kostenlos für Android und iOS erhältlichen everHome App einfach und bequem steuern – überall und weltweit!
 
Wichtige Hinweise:
Sie sollten, auch wenn Sie everHome einsetzen, nicht auf konventionelle Funksender verzichten. Da everHome eine reine online Smart Home Lösung ist, können bei gestörter Internetverbindung wie z.B. durch Probleme bei Ihrem Internetprovider, an Ihrer eigenen Hardware (z.B. Router oder Cloudbox) oder beim Anbieter everHome selbst, keine Funkbefehle übertragen werden. Optimal ist daher für jeden Funk-Motor / Funk-Empfänger einen zusätzlichen Funksender zu verwenden. Damit ist im Stör-/Bedarfsfall gewährleistet, dass Sie die DMF Motoren / Empfänger steuern können.  
►Verkauf von everHome Produkten und Support für alle Fragen rund um everHome ausschließlich über everHome!
►Verkauf unserer Funklösung der Serie DMF ausschließlich über den Fachhandel und Fachbetriebe!